Installation von Tomás Saraceno

für das Atrium des K21 Ständehauses in Düsseldorf hat der argentinische Künstler Tomás Sarazene die spektakuläre Installation ‘in orbit’ aus Seilnetzen, Blasen und Ballons geschaffen. 
beeindrucken ist, die Installation selbst zu erleben und zu durchklettern. in speziellem Overall und Turnschuhen durfte sich Peter braumann in schwindelerregender höhe über dem Foyer durch das Spinnennetzgeometrien-inspirierte Gewebe bewegen.

lightAndBuildung05

 

lightAndBuildung04im ‘künstlerraum’ lassen sich die webkunstwerke lebender spinnen beobachten, die als Vorbild für sareceno´s Installationen dienen.