wegweisendes design

orientierungssystem gestalten.
unter diesem doppeltitel präsentieren sich bei der jahresfachtagung die vortragenden.

‘integrative Planung als chance – orientiereunssysteme’ im Staatstheater Darmstadt stellt Michael Müller, cbm Darmstadt vor.
prof. Andreas nebele stellt unter ‘orientierungssysteme im kommunnikationsdesign’ seine Projekte vor.
‘Bildsprache und orientierungssysteme – Forschungsergebnisse’ lautet der Titel von Stephan kurzenberger vom Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.v.
‘aktuelle baurechtliche Anforderungen für barrierefreies bauen – lob Novelle und neue ltb in bw’  – Bernd Gammel, regierungsbaumeister, stuttgart.

Nach der Mittagspause sprechen Stephan lenzen zur ‘Orientierung in landschaftsarchitektur- und landschaftsplanung.
mit ‘normen und regelwerke zu barrierefreiheit und Orientierung im öffentlichen Raum’ setzt sich nadine metlitzky von factus 2 auseinander.
Michael Müller spricht nochmals zum Thema ‘vdi Richtlinie 6008 barrierefreie Lebensräume -blatt 1.1 bildzeichen’
nach einer frage- und Diskussionsrunde schließt Armin Kraus von der Beratungsstelle barrierefreies bauen der bayerischen architektenkammer mit dem Thema ‘Praxiserfahrungen aus Beratung und planung’

ein informativer und spannender tag, der zum jahresthema ‘einfach gestalten für alle Generationen’ durch dr. sigrid loch initiiert wurde.